1. Offene Fenster mit einem Klick minimieren oder maximieren

 Windows Taste und die Taste D   zusammen betätigen

 

2. OneDrive: Speicherplatz auf dem PC sparen

Fotos, Videos oder Musik nehmen oftmals viel Platz auf der Festplatte ein. Um den Speicher des eigenen Rechners zu entlasten und Dateien geräteübergreifend verfügbar zu machen, bietet sich OneDrive an. Der Service ist direkt in Windows 10 integriert. Kunden loggen sich einfach über ihren Microsoft-Account ein – zum Beispiel über das Wolkenlogo in der Taskleiste. Danach sichern oder teilen Nutzer ihre Dateien ganz einfach über den Service in der gewohnten Ordnerstruktur von Windows 10.

3. Desktophintergrund ändern im Windows 10

Machen Sie einen Rechtsklick auf eine freie Stelle Ihres Desktops und wählen im Menü „Anpassen“ aus. Alternativ können Sie auch über die Einstellungen und „Personalisierung“ in die Hintergrund-Einstellungen gelangen.